Eine starke Leistung für den Wiederaufbau des Schulgartens

Wie sich leider sicherlich jeder noch erinnert, wurde der neu angelegte Schulgarten des Schulverbundes in den ersten Tagen der Sommerferien 2016 von Unbekannten fast vollständig zerstört; bis heute ist es der Polizei noch nicht gelungen, Tatverdächtige auszumachen.

Um dem Team der Garten-AG dabei zu helfen, den Garten wieder aufzubauen, entschloss sich die SMV, am „Frühlingserwachen“ am in Schloss Assumstadt teilzunehmen und durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen Geld für den Schulgarten zu verdienen. Im Vorfeld lieferten freiwillige  Helfer Sachspenden in der Schule ab und unsere super Hausmeister Anton Reich und Theo Neumann bauten Bier- und Stehtische sowie einen Kühlschrank an unserem Stand in Assumstadt auf. Am 01. und 02.April war es dann so weit und der Verkauf wunderschöner und leckerer Kuchen und Torten, die ebenfalls von vielen fleißigen Eltern gespendet wurden, konnte beginnen. In teilweise anstrengenden, aber Spaß machenden Schichten verkauften Schüler, Lehrer und Eltern unzählige Stücke Torte und Kuchen und noch mehr Tassen Kaffee. Am Sonntagabend waren die Helfer erschöpft, aber mehr als zufrieden, denn die stolze Summe von €2310,00 klingelte in der Kasse und konnte dann der Garten-AG übergeben werden.

Auf diesem Weg wollen wir uns bei all den vielen Helfern und Unterstützern des Projektes bedanken, ganz besonders auch bei Herrn Mertel von den „Schlossparkträumen“ und der Familie von Waldburg von Schloss Assumstadt, die es uns ermöglicht haben, diese Aktion auf die Beine zu stellen. Vielen Dank an alle!!!

Verschönerung des Schulgeländes

Ende März wurde der Außenbereich vor den Technikräumen verschönert. Madeleine, Haschim, Havvanur und Max aus der Klasse 6a machten sich bei strahlendem Sonnenschein ans Werk. Auf einer Fläche von mehr als 50 Quadratmetern wurde eifrig geharkt. Die Wurzeln einer ehemaligen Hecke erschwerten diesen Vorgang ungemein. Danach ebneten die Schüler die noch sehr abfällige Fläche ein, streuten die Samen für eine Blumenwiese aus und traten diese fest. Zum Schluss wurden die komplette Fläche per Gießkannen bewässert. Nach über drei Stunden waren alle total erschöpft, aber auch sehr zufrieden und glücklich über die erbrachte Leistung. Nun hieß es warten! 

Über die nächsten Wochen wurde die Fläche regelmäßig bewässert. Alle waren sehr gespannt darauf, wie sich die Blumenwiese entwickeln würde. Nach drei Monaten erstrahlt der Bereich vor den Technikräumen nun in all seiner Pracht. Die vier Schüler können sehr stolz auf ihre erbrachte Leistung sein! Mit dieser Aktion wurde nicht nur das Schulgelände verschönert, sondern es wurde ebenfalls ein Lebensraum für bis zu 80 verschiedene Arten geschaffen

Tag der offenen Tür am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl

 

Zum ersten Mal stellte sich die Schule mit ihrem neuen Namen am diesjährigen Grundschultag vor. 

weiterlesen

Es summt wieder im Schulgarten

 

Der Schulgarten des Jagsttal-Schulverbundes beherbergt endlich wieder ein neues Bienenvolk.

weiterlesen

„Dance & Music“-Gala begeistert das Publikum

 

Nach einjähriger Pause kehrt die Schulgala „Dance & Music“ am Jagsttal-Schulverbund zurück und beeindruckt mit einem fesselnden und mitreißenden Programm.

 

weiterlesen