Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Schulbetrieb

Ab heute stellen wir Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Schreiben in chronologischer Reihenfolge zum Download zur Verfügung:

01. Juni 2020:

Elternbrief zum Schulbetrieb nach Pfingsten von Rektor Peter Beyer.

19. Mai 2020:

Schreiben zum Schulstart nach Pfingsten von Ministerin Eisenmann.

07. Mai 2020:

Auch in der Corona-Zeit steht Ihnen Frau Wilke-Rohr als Berufsberaterin zur Seite.

30. April 2020:

Fahrplanänderung der Frankenbahn (RE8) Stuttgart - Würzburg

Fahrplanänderung der Frankenbahn (RE8) Würzburg - Stuttgart

29. April 2020:

Elternbrief der Schulsozialarbeit Möckmühl.

28. April 2020:

Schreiben an die Eltern von Ministerin Eisenmann.

22. April 2020:

Schreiben zur erweiterten Notfallbetreuung.

Schreiben zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs ab 4. Mai 2020.

20. April 2020:

„iServ“ ist eine Schulnetzwerklösung die einen Onlinezugriff auf die im pädagogischen Netz abgelegten Dateien von jedem Internetfähigen Gerät bietet.

Der Zugang zu unserem schuleignen iServ erhaltet ihr über die folgende Internetadresse: jsvm-schule.de

Anleitung zur Anmeldung bei iServ.

18. April 2020:

Elternbrief zur Weiterarbeit nach den Ferien von Rektor Peter Beyer.

06. April 2020:

Schreiben von Ministerin Eisenmann zum Auftakt der Osterferien.

03. April 2020:

Elternbrief zum Beginn der Osterferien von Rektor Peter Beyer.

02. April 2020:

Die derzeitige Situation, in denen die Bewegungsfreiheit und die Sozialkontakte aufgrund der Präventionsmaßnahmen eingeschränkt sind, stellt eine Herausforderung für alle am Schulleben und am familiären Leben Beteiligte dar. Hinzu kommen zahlreiche Ungewissheiten, wie die Frage, wie lange die derzeitigen Einschränkungen andauern werden, Zukunftssorgen gesundheitlicher, finanzieller und wirtschaftlicher Art, Ängste um Angehörige und vieles andere mehr.

Aus diesem Grund hat die Evangelische Landeskirche in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:

www.kirche-und-religionsunterricht.de  sowie www.ptz-rpi.de

27. März 2020:

Durchführung der Abschlussprüfungen sowie weitere Leistungserhebungen im Schuljahr 2019/20.

23. März 2020:

Anregung für Bewegungspausen während der "Schule zuhause".

20. März 2020:

Ministerin Eisenmann zur Verschiebung zentraler Prüfungen.

17. März 2020:

Leider kommt es durch die aktuelle Situation zu einer Überlastung des WebUntis Messengers. Es gibt aber eine weitere Möglichkeit zur Kommunikation über WebUntis, das interne Nachrichtensystem. Wir stellen Ihnen hier Informationen zur Nutzung des Nachrichtensystems in WebUntis zur Verfügung.

Anleitung zur Nutzung des internen Nachrichtendienstes

Video 1: Empfang von Nachrichten

Video 2: Senden von Nachrichten

16. März 2020:

Elternbrief zur Schulschließung von Rektor Peter Beyer

Schreiben Ministerin Eisenmann zur Schließung von Kita und Schulen

MD-Schreiben Handlungshinweise für Schulen

FAQ zur Schließung der Schulen

Erfolgreicher Abschluss 2020 am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl – Realschule mit Werkrealschule

Die letzte Hürde am JSV ist genommen, die Prüfung ist erfolgreich bestanden und der Abschluss ist geschafft! 89 Schülerinnen und Schüler haben die Abschlussprüfung mit Erfolg abgelegt, 19 Schüler/innen aus der Werkrealschule und 70 Schüler/innen aus der Realschule. Viele unserer Schülerinnen und Schüler zeigten trotz der schwierigen Umstände herausragende Leistungen und erhielten mit der Übergabe des Abschlusszeugnisses zusätzlich einen Preis(P) (1,9 und besser), eine Belobigung(L) (Gesamtdurchschnitt 2,0 bis 2,4) und/oder einen Sonderpreis. Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung:


Hauptschulabschlussprüfung:


Klasse 9a: Georgiana-Angela Chis, Fabian-Florin Costea (L), Patrik Dadovic, Evelin Detki, Kevin Pascal Erb (L), Madeleine Gerber (P), Daniel Gurin, Hauke Heimberger, Michaela Hoprich, Elmont Ismailovic, Haschim Januzi, Mel-Jean Pfeiffer, Max Reichert, Ramin Rezai, Adelina Sarri, Hendrik Theiss, Serife Usta, Patrick Voth

Einen Sonderpreis in Mathematik/Naturwissenschaften erhielt Madeleine Gerber

 


Realschulabschlussprüfung:


Klasse 10b: Chris Bachert, Kimberly Cacciatore, Viktoria Daisel (P), Kevin Damer, Oliver Hannemann, Jennifer Hentschel, Elena Holejko (P), Nick Jakobi, Lara Janda, Marcel Kelsch, Melina Klein(P), Lena Kroupa, Till Marekker (L), Lisa Nguyen (P), Luisa Podzorsky (P), Lilly Redaoui (P), Levin Reichert (L), Anton Sadovin, Afonso Serban (L), Noah Steinmetz, Michelle Stripling, Felix Würth (L)


Klasse 10c: Dana Albrecht (P), Antonio Banovic, Ben Bayer (L), Leonie Bittner, Mark Detki, Julian Dirks, Fanni Györfi (L), Christian Krieg (L), Annika Matousek (P), Lisa Meister, Kai Mockler (L), Anastasia Müller, Pascal Pfitzke (L), Lukas Rein(L), Yvonne Schauer (L), Ferenz Schmalzhaf (L), Nina Schmitz, Daniel Schneider, Luca Schreibeis, Leonard Schubert, Mohamad Shammout, Maksym Soltanov, Milana Waskin, Nicole Waskin, Julia Weiß


Klasse 10d: Andreas Becker, Marcel Bosnjak, Jim Domino, Lara Frey (P), Vivian Friedenauer (L), David Fritz, Johanna Funk (L), Justus Gätschenberger, Laura Gentner (L), Parick Hein (P), Benjamin Herklotz, Kim Herrmann (P), Albert Hollstein, Domenic Kuhn (P), Jolin Kühn (L), Lena Menges, Nina Mertens (L), Mark Oeder, Joshua Ohrnberger, Leonie Pfeiffer, Ilja Vakulenko, Juliane Wilhelm , Alexander Ziegler (L)


Sonderpreise erhielten:


Jahrgangsbeste Schülerin:                 Lisa Nguyen


Mathematik/Naturwissenschaften:     Elena Holejko, Melina Klein, Annika Matousek, Lisa Nguyen


Geisteswissenschaften:                     Domenic Kuhn


Kunst/Musik/Sport:                            Elena Holejko, Kim Herrmann, Pascal Pfitzke


Bildende Kunst:                                  Leonie Bittner


Sozialbereich                                      Viktoria Daisel


Paul-Schempp-Preis:                         Luisa Podzorsky, Lilli Redaoui

(ev. Religionslehre)


Aus datenschutzrechtlichen Gründen konnten wir nicht alle Schüler/innen aufführen!


Ein besonderer Dank geht an den Förderverein des Jagsttal-Schulverbundes und an die Volksbank Möckmühl für die finanzielle Unterstützung bei der Verleihung der Preise und Sonderpreise.


Die Schulleitung und das Kollegium des Jagsttal-Schulverbundes wünschen allen Abschlussschülern eine erfolgreiche und glückliche Zukunft und alles Gute für den Start in einen neuen Lebensabschnitt.

Schuljahresende am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl

Die Ausgabe der Zeugnisse am Schuljahresende wurde von allen Schülern mit großer Spannung erwartet. Wir freuen uns, zahlreichen Schülerinnen und Schülern zu ihren besonders guten Leistungen gratulieren zu können.

 

23 Schüler/innen aus dem Realschulzug erhielten einen Preis für hervorragende schulische Leistungen:

Möckmühl mit Teilorten:

5d: Andreea-Fabiana Danila

6d: Mathias Steinbrenner

9b: Tatjana Gorr, Michael Gorr

Neudenau mit Teilorten:

5c: Lucas Reinhardt

6c: Philipp Kuhn

6d: Leon Pröpper

7c: Nehir Keküllüoglu

8b: Max Reichert, Jana Scholten-Thissen

Widdern mit Teilorten:

5d: Marlon Hörcher

8c: Sofia Graf

9c: Lars Hörcher, Vanessa Müller

Billigheim mit Teilorten:

5b: Iven Klein

5d: Melisa-Petruta Culda  

7b: Mia Denk, Sophia Helmstätter, Vanessa Kelsch

8b: Jasmin Würth

Roigheim:

8d: Letizia Hofmann

 

Eine Schülerin aus dem Werkrealschulzweig erhielt einen Preis für hervorragende schulische Leistungen:

Billigheim mit Teilorten:

5a: Marie Mayerhöffer      

 

50 Schüler/innen aus dem Realschulzug erhielten ein Lob für gute schulische Leistungen:

Möckmühl mit Teilorten:

5b: Luca Braulik

5c: Moritz Egner, Tim Englert, Luca Zimmermann

5d: Lilli Fischer, Laura Györfi

6d: Daniel Nikitin, Lion Etienne Rauscher, Martyna Strojk

7c: Eileen Puchner

7d: Ilayda Alimli, Andrea Olteanu Lomota, Annamária Szaszkó

8c: Felicia Haliev

9b: Michelle Dietrich, Felix Franzke

Neudenau mit Teilorten:

5c: Lilli Baur, Yazan Oyoun

6c: Özlem Cakmak, Lara Hoyer, Rosalie Kindermann, Laura Pischinger, Jonathan Pruksch, Lion Schmidt, Paul Vogt

7c: Julia Wagenblast

8b: Antonia Gerli, Johanna Lehr

9b: Elisa Lorengel, Filiz Schmidt

9d: Tom Hopfhauer

Jagsthausen mit Teilorten:

5d: Anna Ackermann, Lenya Willig

Widdern mit Teilorten:

5d: Max Dengler, Attila Tanács

Billigheim mit Teilorten:

5b: Simon Creutzburg, Lea Rohrbach, Arthur Schell, Felix Speicher

6b: Noreen Zipf

7b: Jule Eitelwein, Lea Fritz, Simon Marekker, Lukas Walter

8b: Nico Creutzburg

9c: Melina Hägele, Lucas Speicher

Roigheim:

5c: Levin Brauch

8d: Leonie Saur

Adelsheim:

5c: Ben-Erik Martin

 

8 Schüler/innen aus dem Werkrealschulzug erhielten ein Lob für gute schulische Leistungen:

Möckmühl mit Teilorten:

5a: Jamie Lamowski, Daniel Wagner

6a: Angelina Rohde

Neudenau mit Teilorten:

5a: Jannik Walter 

Widdern mit Teilorten:

5a: Stefanie Schulz, Sema Nur Takkac

8a: Patrick Lehnert

Jagsthausen mit Teilorten:

8a: Timea Molnar

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen konnten wir nicht alle Schüler/innen aufführen!

Der Jagsttal-Schulverbund Möckmühl bedankt sich bei allen Freunden und Förderern, besonders den Eltern, die sich als Elternvertreter im Elternbeirat engagiert oder unseren Förderverein unterstützt haben.

Unser herzlicher Dank gilt auch dem Team der Schulsozialarbeit  Herrn Kagerbauer,   Herrn Cornelius und Frau Heiß für die gute Zusammenarbeit.

Die Schulleitung und das Kollegium wünschen allen Schülerinnen und  Schülern schöne Ferien und den Eltern erholsame und entspannte Urlaubstage.

" ... im Großen und Ganzen einfach der Hammer!"

 

Die TECademy ist ein einjähriges Kooperationsprojekt der Agentur für Arbeit sowie dem Verband der Metall- und Elektroindustrie Südwestmetall und wird von BBQ (Bildung und Berufliche Qualifizierung) umgesetzt.

Dort werden Eindrücke in technische/wirtschaftliche Berufe vermittelt und gleichzeitig erhalten auch Schülerinnen und Schüler über selbstständiges Tun und Handeln Hilfe bei der Berufsorientierung und bei der Berufsentscheidung.

Die TECademy fand am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl jeden Mittwochnachmittag von 13:30 –15:30/16:30 Uhr statt. Um diese Uhrzeit trafen sich Herr Daumüller (Projektleitung) und die Teilnehmer an der TECademy aus der 8. und 9. Klasse, um zum Beispiel Seminare, Workshops, Betriebsbesuche bei Ausbildungsbetrieben oder Besuche bei Bildungs- und Forschungseinrichtungen zu machen.

Das Projekt erforderte ein gutes Zusammenspiel zwischen der Schule und der Projektleitung. Dies hat am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl sehr gut funktioniert, da unter anderem Herr Daumüller sehr viel Verantwortung übernommen und viele Ausflüge der TECademy geplant und auch gut umgesetzt hat. Auch Frau Ingelfinger (Lehrkraft und Ansprechpartnerin) hat viel dazu beigetragen, dass die Verständigung zwischen Schüler und Herr Daumüller so einwandfrei funktionierte. Ein großes Dankeschön geht auch an Herrn Beyer (Schulleitung), der es möglich gemacht hat, so ein Projekt bei uns an der Schule stattfinden zu lassen.

Die Teilnehmer der TECademy waren auch nicht ganz untätig. Sie mussten ein Berichtsheft führen, in dem sie jeden Mittwoch eintrugen, was sie gemacht hatten/was sie gelernt hatten und was sie sich merken wollten. Dies war auch gleichzeitig eine indirekte Vorbereitung auf den Höhepunkt des Projekts: Die Abschlussfeier am 15.07.20, bei der jeder Teilnehmer einen Beitrag zu einer Firma präsentieren sollte. Zur Feier waren auch die Eltern und Freunde der Teilnehmer herzlich Willkommen. Zu Beginn begrüßten Herr Beyer, Herr Daumüller und Frau Ingelfinger die Besucher. Im Anschluss waren die TECademy`ler dran: Sie präsentierten die verschiedenen Firmen (z.B. Läpple, Schwarz IT, Experimenta HN, DLR, …) in einem dreiminütigen Beitrag. Anschließend übergab uns Herr Beyer das Zertifikat. Zum krönenden Abschluss wurde dann noch ein Gruppenfoto von Herrn Wahl geschossen.

Eine Schülerin des JSV hat die Zeit bei der TECademy so empfunden:
Informativ; lustig; interessant; spannend; hilfreich; abwechslungsreich; kreativ; unterhaltend; außergewöhnlich und im Großen und Ganzen einfach der Hammer.

Bericht von Michelle Dietrich

TECademy Abschlusspräsentation